Herzlich willkommen im Neuland-Shop!

Mein Einkaufswagen:

0
Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

0

Werte werden für Unternehmen immer wichtiger

Werte werden für Unternehmen immer wichtiger •

Werte sind in aller Munde. Doch was sind eigentlich «Werte»? Der Duden bezeichnet «Wert» kurz und knapp als «Bedeutung, Geltung».

Werte werden für Unternehmen immer wichtiger

Werte sind in aller Munde. Doch was sind eigentlich «Werte»? Etymologisch betrachtet ist der Begriff relativ neu. Er entstand mit der heutigen Bedeutung erst im vorletzten Jahrhundert. Der Duden bezeichnet «Wert» kurz und knapp als «Bedeutung, Geltung».

Werte sind mögliche Grundhaltungen in der individuellen Persönlichkeit eines Menschen, eines Teams oder eines Unternehmens. Zum Beispiel: «Gerechtigkeit», «Ehrlichkeit» und «Respekt». Werte sind so etwas wie grundsätzliche Regeln, an denen sich Menschen innerlich orientieren. Es sind allerdings keine harten Regeln, die feste Vorgaben definieren, sondern eher Leitfäden für unterschiedliche Situationen.

Das Besondere an Werten ist, dass sie sinngebend sind. Wer sich an Werten wie zum Beispiel «Treue» orientiert, gibt dem Leben eine grundsätzliche Ausrichtung und erlebt sich selbst dabei als wertvoll. Werte sind für die Sinnsuche unerlässlich aber nicht ausreichend. Sinn braucht auch eine Aufgabe, ein Ziel oder eine Vision.


Werte sollten nicht definiert oder proklamiert werden

Werte durch Appelle oder Absichtserklärungen einzuführen, ist ein kritischer Weg. Werte sollten nicht definiert und proklamiert werden, sondern über einen ständigen Austauschprozess «eingeführt» werden. Werte benötigen Wachstumszeit, die ständige Aufmerksamkeit und die positive Fokussierung, um sich organisch – passend zur Kultur und zum Menschen – zu entwickeln.

Werte drücken sich besonders deutlich in «rituellen Handlungen» aus. Das sind Gewohnheiten, mit denen man sich selbst, als Gruppe, als Team oder als Unternehmen eher unbewusst eine Bedeutung gibt. Durch die ständigen Wiederholungen stabilisieren «rituelle Handlungen» Werte, für die diese Gewohnheiten stehen. Werteentwicklung kann also bedeuten, diese werteorientierten Gewohnheiten aufzudecken, zu reflektieren, bewusst zu verstärken oder bewusst zu unterbrechen.


Fünf Strategien zur Einführung von Werten in ein Unternehmen

Grundsätzlich gibt es sehr unterschiedliche Strategien, Werte in einem Unternehmen einzuführen.

1 Absichtserklärung

Werte entwickeln sich durch die Vorbildfunktion des Firmengründers – oft ohne explizit genannt zu werden. Ein natürlicher Prozess.

2 Unternehmer

Der klassische und zugleich kritische Weg. Werte werden von der Führung vorgegeben oder von Arbeitsgruppen entwickelt und als Leitbild veröffentlicht.

3 Prozess

Erlebte Werte werden reflektiert, entdeckt, verstärkt oder geschwächt. Werte wachsen dadurch in ein Unternehmen hinein.

4 Lösungsbeitrag

Um bestimmte Probleme im Unternehmen zu lösen, wird die Werteorientierung mit herangezogen. Werte haben damit sofort einen hohen Nutzen.

5 (Stolz)Verstärker

Bestimmte Werte werden bereits gelebt und über das bewusste Aufdecken verstärkt.


Werte Wanderung: Umgang mit Werten in der Praxis

Auszug aus dem Kartenheft «Umgang mit Werten»

Idee

Sinnliche Wahrnehmung erhöht die Reflexions-Kompetenz.

Durchführung

Mehrere Teilnehmer gehen im Raum durcheinander. Jede Person hat 10 bis 20 Werte auf Karten stehen und rezitiert sie – halblaut nach innen gesprochen – ständig vor sich hin. Sind alle Karten vorgelesen, können sie ohne Worte mit einer anderen Person getauscht werden.

Gleichzeitig gehen einige andere Teilnehmer ebenfalls kreuz und quer schweigend durch den «Werte-Raum». Vorher definieren sie für sich selber, zu welchem wichtigen Thema sie sich in den «Werte-Raum» begeben. Sie überprüfen intuitiv, welche Werte ihnen zu ihrem Thema begegnen: Welche Werte ziehen an, welche stossen ab, welche werden vermisst. Werte, die am stärksten auf Resonanz treffen, werden auf einer Karte notiert.

Anschliessend können die Rollen gewechselt werden. Zum Schluss gibt es einen Austausch über alle Werte, die verstärkt wahrgenommen wurden.

Wichtig

Das Aussprechen der Werte darf nicht aufdringlich sein, es sollte ein angenehmer Klangteppich im Raum entstehen.


Buchtipp: Umgang mit Werten

Mit Werten umzugehen, Werte in einem Unternehmen einzuführen, ist ein sensibles Thema. Schnell kann dieses wichtige Thema «verbrannt» werden. Jeder ist aus seiner Lebenserfahrung «Wertekompetent».


Buch «Umgang mit Werten» im Neuland Shop bestellen.

Bewertung 0/5 (0 mal bewerted)
© 2019 Neuland AG

Bitte warten...