Herzlich willkommen im Neuland-Shop!

Mein Einkaufswagen:

0
Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

0

Rhetorik im Internetzeitalter - Buchtipp

Rhetorik im Internetzeitalter - Buchtipp •

Unser Gehirn denkt seit jeher in Bildern. Aus diesem Grund ist es unerlässlich, Präsentationen und Vorträge zu visualisieren und so bildhafter zu gestalten.

Rhetorik im Internetzeitalter - Buchtipp

Unser Gehirn denkt seit jeher in Bildern. Aus diesem Grund ist es unerlässlich, Präsentationen und Vorträge zu visualisieren und so bildhafter, lebendiger und spannender zu gestalten.

Obwohl Sie diese berühmten Fotografien nicht sehen, tauchen sie sofort plastisch vor Ihrem inneren Auge auf. Das zeigt, welche Wirkung eine bild- und beispielhafte Sprache hat. Deshalb lohnt es sich, eine bildhafte Sprache zu sprechen. Dazu gibt es viele Möglichkeiten.


Bildhafte Wörter und Metaphern

  • Das ist Schnee von gestern
  • Wie ein roter Faden
  • Der Zahn der Zeit
  • Ein Katzensprung


Analogien

Analogien übersetzen Aussagen in treffende Bilder:

  • Der Lärm in unserem Quartier erdrückt uns.
  • Onlineshops schiessen wie Pilze aus dem Boden.
  • Unsere Branche steht wie ein Fels in der Brandung.


Bildhafte Beispiele und Vergleiche

Sachliche Fakten und Argumente werden vergessen, Beispiele und Vergleiche berühren emotional und bleiben hängen.

  • «Wir befinden uns mit der Europroblematik wie in der Mitte eines langen Tunnels: Wir können zum Eingang zurück, das wäre ein Rückschritt. Wir können vorwärts zum Ausgang und so das Problem positiv lösen. Was wir hingegen nicht können, ist in der Mitte des Tunnels verharren und hoffen, dass sich dieser in Luft auflöst.»

(Peter Bofinger zur Eurokrise).


Bildhafte Verkaufsargumente

«Unser Gerät arbeitet höchst effizient.» (Vorteil ohne Nutzen). In eine bildhafte Sprache übersetzt heisst dieser Satz: «Die Geräte unserer Konkurrenz verbrauchen soviel Strom wie ein Staubsauger – wie ein grosser Industriestaubsauger. Unsere Geräte verbrauchen auch soviel Strom wie ein Staubsauger – wie ein kleiner Handstaubsauger». (Vorteil mit Nutzen und bildhaftem Vergleich).


Zahlen in Präsentationen

  • Statt 35 Prozent: Ungefähr ein Drittel
  • Statt 130 Meter: Etwa die Hälfte eines Fussballfeldes
  • Der neue iPod verfügt über eine Kapazität von 64 Gigabytes. Damit speichern Sie 15’000 Songs und 50’000 Fotos.
  • 2011 wurden in der Schweiz 300 Terabyte verbotene Daten im Internet. beschlagnahmt. Dies entspricht 55 Milliarden A4-Seiten oder einer Bibliothek mit 30 Millionen Büchern.


Buch: Rhetorik im Internet-Zeitalter

Paradox: Digitale Medien werden immer wichtiger – aber rhetorische Fähigkeiten entscheiden. Wer beide Aspekte beherrscht, liegt vorn:

  • Emotionen sind stärker als der Verstand
  • Direkter Einstieg ohne Floskeln
  • Schluss auf den Punkt bringen
  • Vergleiche und Beispiele sind Riesen
  • Nutzen explizit erklären
  • Kürzer und einfacher gewinnt
  • Strukturdenken
  • 5-Punkte-Argumentation
  • Frei reden
  • Die Stimme: deine Signatur, dein Monogramm, dein Trumpf
  • Kreativ visualisieren

Rhetorik im Internetzeitalter bestellen

Bewertung 0/5 (0 mal bewerted)
© 2019 Neuland AG

Bitte warten...