Herzlich willkommen im Neuland-Shop!

Mein Einkaufswagen:

0
Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

0

Metalog Training Tools I Balltransport •

Mit dem Metalog Spiel «Balltransport» lassen sich verschiedene Themen erlebbar machen. Zum Beispiel Feedbackprozesse, Führung, Kooperation und Teaminteraktion.


Führung erlebbar machen – Metalog Training Tool «Balltransport»


Mit dem Metalog Training Tool «Balltransport» können die Themen «Feedbackprozesse», «Führungskommunikation», «Systemische Zusammenhänge», «Teaminteraktion» und «Zuhörtechniken» in Seminaren und Workshops erlebbar gemacht werden. Das sorgt für einen nachhaltigen Praxistransfer.

Akteure

4 bis 12

Zeit

15 bis 45 Minuten

Vorbereitung

Verschrauben Sie die beiden Holzstäbe mit den Bodenplatten. So entstehen die Start- und Zielsockel. Schieben Sie den Ring über den Holzstab des Zielsockels. Breiten Sie die Schnüre sternförmig aus, sodass die Holzkugeln ganz aussen zum Liegen kommen. Stellen Sie den Zielsockel in 10 bis 50 Meter Abstand zum Startpunkt auf, am besten mit einigen leicht überwindbaren Hindernissen dazwischen.

Ziel

Aufgabe der Gruppe ist es, den Ball auf dem Ring zu balancieren und von einem zum anderen Holzsockel zu transportieren.

Regeln

  • Teilnehmer mit verbundenen Augen dürfen die Schnüre anfassen, mit denen der Ball getragen wird.
  • Sehende Teilnehmer (je nach Gruppengrösse 2 bis 5 Personen) leiten die «Blinden» an.
  • Sehende dürfen weder die Schnüre noch die anderen Teilnehmer berühren.
  • Die Schnüre dürfen nur an den Kugeln gehalten und nicht verkürzt werden.
  • Wenn der Ball herunterfällt, beginnt die Gruppe wieder am Start oder an einem vereinbarten Punkt auf der Strecke.

Inszenierung

In jedem Team gibt es zu jedem Zeitpunkt Personen, die mehr und weiter sehen können als andere. Sie haben die Informationen und machen die Pläne. Und typischerweise gibt es ebenso Personen, die eben nicht soviel sehen können – und doch direkt daran beteiligt sind, eine konkrete Aufgabe zu erfüllen. Eine nahtlose Kommunikation zwischen den «Visionären» und den «Machern» ist also für die effektive Zusammenarbeit unabdingbar. Jede Seite hat dabei ihre eigenen Bedürfnisse. «Ich möchte Sie jetzt gerne zu dem spannenden Versuch einladen, an sich selbst herauszufinden, wie diese Bedürfnisse konkret aussehen (...).»

Durchführung

Während der Übung leiten die Teilnehmer ohne Augenbinde die «Blinden» an. Unter Umständen werden sich ein oder zwei Gesamtmoderatoren herauskristallisieren, manchmal auch auf Seiten der «Blinden». Als Trainer ist es wichtig, auf mögliche Hindernisse für die Blinden zu achten oder diese Aufgabe explizit an die Sehenden zu übertragen.

Intervention

Intervenieren Sie behutsam, warten Sie lieber ein wenig länger, um den Teilnehmenden nicht die Chance auf die komplett selbständige Lösung zu nehmen. Um den Prozess zu unterbrechen, bitten Sie die Teilnehmer, die Schnüre abzulegen. Dann leiten Sie die Gruppe an, einen lösungsorientierten Ansatz zu finden: «Welche Schritte zur Lösung gab es bis jetzt?» «Was hat bereits gut funktioniert?» «Wie können Sie das verstärkt einsetzen?» «Woran möchten Sie noch feilen?»

Auswertung

Nach erfolgreichem Abschluss der Übung werden die Ergebnisse auf dem Flipchart gesammelt. Die folgenden Fragen können Ihnen dabei behilflich sein:

  • «Was war der Schlüssel zu dieser Aufgabe?»
  • «Welches waren hilfreiche Schritte, um die Aufgabe zu lösen?»
  • «Was war Ihre Strate- gie bei der Lösung?»
  • «Was hat jeder Einzelne dazu beigetragen?»
  • «Welche Phasen waren schwierig zu bewältigen?
  • «Wie ist Ihnen das dann doch gelungen?»
  • «Wer wurde wie unterstützt?»
  • «Wer hatte welche Rolle in der Durchführung?»

Erwarten Sie das Unerwartete

Die praktische Erfahrung hat gezeigt, dass jede Gruppe dieses Lernprojekt ein wenig anders lösen wird, da es die Gruppensituation authentisch widerspiegelt. Darin liegt die Chance für Sie als Trainer: Lassen Sie Ihrer Gruppe diesen Freiraum. Freuen Sie sich über spontan entstehende Reaktionen aus der Gruppe. Nutzen Sie alles, was passiert, für ein nachhaltiges Lernergebnis!


Metalog Training Tool «Balltransport» im Neuland Shop bestellen
Bewertung 0/5 (0 mal bewerted)
© 2019 Neuland AG

Bitte warten...